Sie befinden sich in: » Info  » Datenübernahme  » Digital-Druck  » Digital-Druck2 
Drucken Zurück Vorwärts

Digitaldruck

Seite 1   Seite 2   Seite3

Illustrator (bis 9) :

Datei speichern unter EPS. Bildschirmdarstellung 8 bit Macintosh, kompatibel zu Illustrator 5, platzierte Bilder mitsichern, Screen- und PS-Fonts bitte mitliefern.
Bitte beachten Sie, dass Adobe Illustrator beim Export von Schriften in Kurven Ankerpunkte für den 1:1 Maßstab setzt. Wenn Daten in einem Maßstab kleiner 1:1 angelegt sind, sehen Schriften und Vektoren im Druck dann aus, wie mit dem Lineal gezogen (bes. auffällig bei "a", "e" und Kreisen). Je kleiner der Maßstab, desto auffälliger wird dieser Effekt später im Druck. Das Dokument sollte also immer 1:1 angelegt sein. Bitte konvertieren Sie Schriften nicht in Pfade.

Corel Draw ( bis 10) :


Datei exportieren als EPS platzierbar, Text als Text, Schriftarten einbeziehen, "Überschrift einbeziehen" bzw. "Bildkennsatz" nicht aktivieren, 256 Farbverlaufsstreifen.
Verwenden Sie bitte kein Druckerfarbprofil, wenn Sie nicht sicher sind, ein brauchbares Profil (s.o.) vorgegeben zu haben. Corel Draw EPS aus höheren Corel Versionen können nicht in jedem Fall von unserem RIP verarbeitet werden. Um Probleme zu reduzieren, schreiben Sie bitte das EPS aus Corel 7 mit oben genannten Einstellungen. Für eingebundene Bilder übernehmen wir keine Garantie was Farbe und Auflösung angeht. Der sicherste Weg - allerdings auch der, bei dem eine Kontrolle durch uns vor dem Druck nicht mehr möglich ist - ist das Ausschreiben eines PS-Printfiles.

Farben :

Um ein schönes Schwarz zu erreichen, sollten Sie diese Farbe mit den Werten 60/60/60 und 100% Schwarz anlegen. Wir versuchen nach Euroskala CMYK zu drucken. Da sich die Hersteller von Digitaldruckmaschinen aber nicht genau an die Euroskala-Spezifikationen halten, können Farbabweichungen auftreten. Wenn Sie die möglichst genaue Wiedergabe von bestimmten Euroskalawerten wünschen, passen wir diese Werte gerne bestmöglich für Sie an.
HKS-, Pantone-, RAL-Farben können wir nicht drucken. Wir versuchen aber auch hier gerne den nächstmöglichen CMYK-Wert einzustellen. Sprechen Sie bitte diese Farbwünsche im Voraus mit uns ab.
Wir erlauben uns, alle Farbanpassungen mit 12 EURO (23,50 DM) pro angefangene Zeiteinheit von 15 Minuten zu berechnen.
Gerne bieten wir Ihnen einen Farbandruck zum Selbstkostenpreis an bzw. stellen Ihnen auf Anfrage die passenden Werte fernmündlich, oder über eine aktuelle Euroskala-Tabelle des entsprechenden Druckers zur Verfügung.

Fonts  :

Um Probleme mit den verwendeten Schriften zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, ausschließlich mit PostScript Schriften zu arbeiten. Sollten Sie mit True-Type Schriften arbeiten, bedenken Sie bitte, dass wir eine über den Exportfilter erzeugte EPS-Datei nicht ohne zu berechnenden Mehraufwand drucken können (Ausnahme: Schriften wurden in Pfade/Kurven gewandelt). Sie sollten in diesem Fall eine EPS-Datei über einen PostScript-Druckertreiber erzeugen. Falls Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns, wir helfen Ihnen dabei gerne.
Nicht vergessen: Schriften mitliefern (s.o.)! Bitte beachten Sie außerdem, dass Mac-Schriften nicht ohne Einschränkung auf dem PC verwendet werden können und umgekehrt.

Bilddatenformate :

Bilder vor dem Druck auf die Hintergrundebene reduzieren, DCS ausschalten (kein 5-Dateien-EPS liefern), keine Rastereinstellungen mitsichern, keine Alpha-Kanäle verwenden. Euroskalaprofil verwenden (s.o.), 4-farbig (kein Duplex/Triplex usw.) - nicht RGB, kein Eurostandard 9%. SWOP ist möglich. Daten bitte ohne LZW-Komprimierung. Keine Pfade.

 

Seite 1   Seite 2   Seite3


INFO-HOTLINE:0511/92 000 00
idee-produktion.de GmbH    Heinkelstr. 1-3    30827 Garbsen    Tel.: 0049 (0)5131 96055    Fax: 0049 (0)5131 8087    info@i--p.de    www.i--p.de
Drucksachen

Die idee-produktion Gruppe

suche-profi.de Werbenetzwerk